SOPHIA-Servicezentrale

SOPHIA Berlin GmbH
Mehrower Allee 52
12687 Berlin

Erreichbarkeit:

Tel.:

(030) 93020870

E-Mail:

info@sophia-berlin.de

Zur Online-Beratung

Bürozeiten:

Mo – Do:

9.00 bis 17.00 Uhr

Fr:

9.00 bis 15.00 Uhr

SOPHIA-Notrufzentrale mit
24-stündiger Erreichbarkeit
für unsere Hausnotrufkunden.

 

SOPHIA gratuliert zum 60. Hochzeitstag

Familie Perzborn feiert diamantene Hochzeit – SOPHIA gratuliert herzlich!

SOPHIA begleitet Familie Perzborn schon einige Jahre und unterstützt sie in ihrem Alltag. Nun haben wir die besondere Freude mit ihnen ihren 60. Hochzeitstag zu feiern.

Die Diamantene Hochzeit ist ein sehr besonderes und außergewöhnliches Fest. Wer kann schon behaupten stolze sechs Jahrzehnte bzw. 21915 Tage und somit den Großteil des Lebens zusammen verbracht zu haben? Sie haben in dieser Zeit alle Höhen und Tiefen miteinander erlebt und bis zu diesem Tag zusammengehalten. Es ist nicht immer leicht, gebührliche Worte für diesen Anlass zu finden. Aber wir versuchen es, indem wir die Liebesgeschichte von Familie Perzborn teilen und sie damit gebührend feiern.

Kennengelernt haben sich Brigitte und Heinrich Perzborn als sie 17 und er 19 Jahre alt waren. Ihre Eltern waren Tanzsportler, und da der Apfel ja bekanntlich nicht weit vom Stamm fällt, hat sich auch Frau Perzborn diesem tollen Sport verschrieben. Um ihr Herz zu gewinnen, musste sich Herr Perzborn also auch dem Tanzsport widmen. Lange waren sie beide per Sie und erst nach 5 Jahren haben sie dann geheiratet. Beide waren lange Zeit als Turniertänzer in Standard und Latein erfolgreich. Ihr ganzes Leben dreht sich um das Thema Sport. Und das alles, obwohl Frau Perzborn etliche Wirbelsäulen-OPs hinter sich hat und 30 Titanschrauben ihr Eigen nennt. Sie würde wohl mal nicht auf den Friedhof, sondern auf den Schrottplatz kommen. Den Humor hat sie wahrhaft nie verloren.

Er hat bis vor kurzem noch sage und schreibe 100 Liegestütze pro Tag geschafft, bis seine Wirbel gebrochen sind und er seitdem krumm läuft. Aber Frau Perzborn meinte so schön, dass das Krummlaufen in Corona-Zeiten eher von Vorteil sei. So würden alle über ihn hinweg sprechen und er weniger Krankheitserreger einatmen.

Und hier Frau Perzborns Credo: „Und es muss trotzdem weitergehen!“.

Liebe Familie Perzborn, vielen Dank, dass wir Ihre unglaubliche Liebesgeschichte teilen können und Ihnen mit unseren blumigen Grüßen und unserer Grußkarte eine Freude machen konnten.

SOPHIA grüßt herzlich und wünscht der Familie Perzborn, dass sie weiterhin mit viel Humor und Liebe das Leben zusammen verbringen!